fbpx

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Allgemeines

Willkommen bei Glücksmama® (Basiner&Basiner GbR), das ganzheitliche Fitness-Training für Frauen in und nach der Schwangerschaft!

Wir wollen auf dieser Seite sämtliche Bedingungen klar kommunizieren. Bitte nicht allzu verwundert sein aber wir sprechen Dich hier im Folgendem mit „Sie“ an, so erfüllen wir die gesetzlichen Forderung zur Informations- und Hinweispflicht gegenüber Verbrauchern…

Bitte lese Dir alles aufmerksam durch. Wenn Du nicht mit unseren AGB einverstanden sein solltest, so bitten wir Dich unsere Seiten zu verlassen!

Du kannst Dir gerne die Glücksmama®-AGB kostenlos auf Deinem Computer speichern und auch ausdrucken. Alle Details zum Thema Datenschutz findest Du im Folgenden…

 

2 Leistungen von Glücksmama
Glücksmama® (Basiner&Basiner GbR, Döringstr. 2. 10245 Berlin, Deutschland) bietet Kurse in verschiedenen Berliner Bezirken an, ebenso Onlinekurse und wird im Folgendem auch „Betreiber“ genannt. Zusätzliche Informationen und Kontaktmöglichkeiten zum Betreiber finden Sie auch im Impressum.

Der Begriff „Nutzerin“ soll einen potentiellen „Nutzer“ keineswegs ausgrenzen. Nur der Einfachheit halber beschränken wir uns auf „Nutzerin“ und meinen damit Besucher und Besucherinnen von Glücksmama® insbesondere der- oder diejenige, die Websites von Glücksmama® aufruft.

Nutzerinnen der Websites (Seiten im Internet) von Glücksmama® unterliegen den AGB vom Betreiber!

 

2.1 Glücksmama® Kurse in Berlin
Wir bieten in Berlin Kurse für Mütter in 7 Bezirken an. Wir haben Kurse vor und nach der Geburt im Programm. Dazu nachmittags KinderTanz und KinderYoga. Nach vorheriger Anmeldung können diese vor Ort besucht werden. Präventionskurse, die von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden, sind als solche ausgewiesen. Wir haben einen sportwissenschaftlichen Hintergrund uns sind keine Hebammen. Viele Fragen zum Kurs, zu Abläufen, Krankenkassenzuschüsse etc. werden unter FAQ beantwortet.
Die Trainerin vor Ort unterstützt dich im Kurs, deine Ziele zu erreichen. Fragen im Einzelnen werden direkt beantwortet. Die Wissenschaft bestätigt den positiven Einfluss von Sport in der Gruppe…

 

3 AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die Glücksmama® AGB haben alleinige Gültigkeit und gelten als Grundlage und Vereinbarung zwischen Betreiber und Nutzerin. Abweichende Bedingungen der Nutzerin finden keine Geltung.

 

3.1 Anschrift für Amts- und Rechtsangelegenheiten
Glücksmama® c/o Rechtsanwaltskanzlei Sheriff (Zustellungs – und Empfangsbevollmächtigte)

Friedrichstr. 204 , 10117 Berlin, Deutschland.

 

3.2 Online-Bezahl-Dienst
Die Online-Abrechnung zum Kauf eines Kurses wird über einen Kooperationspartner betrieben. Dieser sorgt einerseits für die Vereinfachung der Bezahlung des Kursbeitrages und andererseits für die Beschleunigung der Anmeldung zum Kurs. Die AGB des Kooperationspartners gelten vorrangig.

 

3.3 Zugang zur Glücksmama®-Internetseite
Unter www.glücksmama.de bietet der Betreiber viele nützliche Informationen zu Kursinhalten, Preise, ganzheitliches Training, Tipps & Tricks für den Alltag, Ernährung und vieles mehr. Die Infos sind für Nutzerinnen frei verfügbar, es gelten aber die AGB des Betreibers.
Für die Kosten die der Nutzerin für Onlinedienste, Internetnutzung entstehen muss sie selber aufkommen.

 

3.4 Gestaltung der Glücksmama Dienstleistungen
Glücksmama® behält sich vor alle Themen, Inhalte und Konzepte frei zu gestalten und beständig weiter zu entwickeln. Wir nehmen uns das Recht vor, sämtliche Dienstleistungen und Infos zu verändern, zu kürzen, zu erweitern oder sogar ganz einzustellen. Der Betreiber ist völlig frei, wie, wann, wo, warum er seine Leistung selbst oder durch 3. erbringt.

 

3.5 Urheberrechte
Es wird darauf hingewiesen, dass die auf diesen Internetseiten beinhalteten Bilder, Texte, Grafiken, das Layout der Glücksmama® Internetseiten, sowie insbesondere die Fotos und Logos dem Urheberrecht unterliegen. Die Nutzungsrechte von Inhalt und Gestaltung liegen allein bei dem Betreiber. Verstöße werden sowohl zivilrechtlich als auch strafrechtlich verfolgt.

 

3.6 Haftungshinweise
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich der Betreiber verantwortlich.
Der Betreiber übernimmt keine Haftung, keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit oder Brauchbarkeit von Inhalten, Preisen, Beiträge auf den Glücksmama Internetseiten die von Nutzerinnen aufgerufen werden.

 

3.7 Störungen
Die Nutzerin hat keinerlei Anspruch auf Fehler- oder Störungsfreiheit auch kann sie kein Recht zur ständigen Verfügbarkeit der Infos oder Dienstleistung des Betreibers in Anspruch nehmen. Glücksmama ist aber bemüht, diese kontinuierlich zur Verfügung stellen. Sollte es doch einmal zu Problemen kommen, so ist der Betreiber schnellstmöglich bemüht für Abhilfe zu sorgen und etwaige Beeinträchtigungen in angemessener Zeit zu beheben.

 

3.8 Nutzerin
3.8.1 Nutzerin als Verbraucherin
Die Nutzerin erklärt sich mit Buchung eines Kurses oder mit Kauf eines Produktes als Verbraucherin (§ 13 BGB). Als natürliche Person schließt sie ein Rechtsgeschäft ab, dass weder einer selbständigen, noch einer gewerblichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.

 

3.8.2 Nutzerin in Selbständigkeit
Sollte die Nutzerin als Unternehmerin (§ 14 BGB) eine Dienstleistung oder Produkte buchen wollen, so gelten andere Geschäftsbedingungen, die der Betreiber natürlich gern bei Anfrage zur Verfügung stellt. Zur Information: eine Unternehmerin ist eine natürliche oder juristische Person bzw. eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Geschäfts in der Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt. Bei Bedarf gern eine Mail an weiterbildung@gluecksmama.de schicken.

 

3.9 Kosten
Die Kosten für Kurse und Produkte vom Betreiber sind freie Angebote.
Mit der Zustimmung der AGB und dem Kauf (Kursbuchung, Dienstleistung, Produkt) wird ein verbindlicher Kaufvertrag abgeschlossen. Mit der Kaufentscheidung erkennt die Nutzerin einzig die Glücksmama-AGB als rechtskräftig an.

 

3.10 Emailbestätigung
Nachdem die Nutzerin die Buchung ausgelöst hat bekommt sie per Mail eine Bestätigung für ihre bindende Kaufentscheidung. Die automatisierte Bestätigung per Mail für den erfolgreichen Buchungsprozess stellt noch keine verbindliche Annahme der Kaufentscheidung vom Betreiber dar, sondern dient zur Information, das Glücksmama den Buchungswunsch erhalten hat. Innerhalb der nächsten 1-3 Werktage erhält die Nutzerin eine Auftragsbestätigung (Mitteilung der Platzsicherung, Zusendung der Ware…). Erst jetzt kommt der Kaufvertrag zustande und gilt mit Zahlungseingang als abgeschlossen.

 

3.11 Bezahlung
Kurse können bequem online bezahlt werden und stellt die schnellste Platzsicherung dar. Des weiteren bietet der Betreiber Überweisung und Barzahlung an, dies setzt aber zwingend eine unterschriebene Anmeldung voraus. Bei Überweisungen bitten wir, Kursort und Kurstitel einzutragen.

 

3.12 Preise / Gutscheine
Die Preise des Betreibers enthalten bereits die Umsatzsteuer. Wenn für den Produktkauf Versand- (Liefer-) Kosten anfallen, werden diese zusätzlich dargestellt und in der Rechnung schriftlich ausgewiesen.
Eine Ratenzahlung ist nicht möglich. Auch gibt es keine Probezeiten. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt bewahrt.

 

Aktuelle Preistabelle

 

Eine Verrechnung oder Kombination von Specials (Sonder- Rabattaktionen) mit Gutscheinen, eine Auszahlung eines Gutscheines, eine Einlösung eines Gutscheines nach Ablaufdatum oder ein Weiterverkauf ist nicht zulässig.

 

3.12 Probestunden
Außer beim Glücksmama-Rückbildungsprogramm sind immer Probestunden möglich. Dies setzt eine Absprache per Mail oder Telefon voraus. Kursteilnehmerinnen haben immer Vorrang vor Probestunden, wenn die Teilnehmergrenze erreicht ist.

 

3.13 Gültigkeit für Karten, Kurse
Nicht genutzte 8er oder 10er Karten und gebuchte feste Kurse verfallen nach Ablauf der Gültigkeitsdauer. Kurskarten sind nicht übertragbar. Sie sind bindend an eine Location und Uhrzeit. Karten können nur nach voriger Absprache und Prüfung der Kapazität des gewünschten Kurses in Ausnahmefällen auch in anderen Bezirken und Locations eingesetzt werden.

 

3.14 Urlaubs- und Krankheitsfälle
Im Krankheitsfall (Teilnehmerin, Baby) oder bei sonstiger Verhinderung, können versäumte Termine nur innerhalb der Gültigkeitsdauer des Kurses oder der Kurs-Karte und wenn ausreichend Kapazität in einer anderen Einrichtung oder Tagen vorhanden ist, nach- oder vorgeholt werden.

 

3.15 Rücktritt / Kurs-Stornierung
Bei Rücktritt der Anmeldung für einen Kurse vor Ort wird eine Aufwandspauschale von 15€ erhoben. Ansonsten wird der gesamte Betrag zurückerstattet, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

 

  • Kündigung innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist von 2 Wochen.
  • bis 11 Tage vor Kurs-Start
  • bis einen Tag vor Kursstart bei Vorlage eines ärztlichen Attests für die Nutzerin oder ihr Baby, das keinen weiteren Kurs in absehbarer Zeit zuläßt. In diesem Fall wird nur eine Aufwandspauschale von 15€ erhoben.

 

Ansonsten gilt:

 

  • 10-4 Tage vor Kurs-Start werden nur 50% der Teilnahmegebühren erstattet
  • 3-1 Tag vor Kurs-Start gibt es keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr

Für einen Rücktritt, Stornierung, Kündigung reicht eine Mail an buchhaltung@gluecksmama.de

 

3.16 Mahnung / Gebühren
Bei Überweisungen gilt das Datum des tatsächlichen Eingangs auf dem Konto des Betreibers. Der Betreiber erhebt pauschal 5€ Mahngebühren bei nicht fristgerechter Zahlung. Die Mahnung wir per Mail zugesandt. Die Nutzerin stellt den Empfang von Emails mit einer korrekten Emailadresse sicher und überprüft selbständig auch ihr Spam-Postfach. Mahnungen per Post werden pauschal mit 10€ berechnet.

 

3.17 Gesundheitliche Voraussetzung
Es wird vom Betreiber vorausgesetzt, dass die Nutzerin eine Zustimmung von ihrer Hebamme, Frauen- oder Allgemeinärztin für Sport-Kurse hat. Bei gesundheitlichen Beschwerden, empfiehlt der Betreiber unbedingt vor der Kursbuchung einen Rat vom Arzt eigeholt zu haben. Die Nutzung des Glücksmama-Programms ist auf eigenes Risiko und soll eigenverantwortlich der Gesundheit und dem Wohlbefinden dienen.

 

3.18 Speicherung der Kursdokumente
Für den privaten Gebrauch darf sich die Nutzerin PDF-Dokumente auf ihren Computer abspeichern.

 

3.19 Haftung, Garderobe
Bargeld oder Wertsachen sollten nicht in der Garderobe gelassen werden, sondern mit in den Kursraum genommen werden. Glücksmama kann keine Haftung für abhanden gekommene Sachen übernehmen.

 

3.20 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung unwirksam sein oder werden, wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, deren Zweck dem der weggefallenen Bestimmung möglichst nahe kommt. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Berlin Charlottenburg.

 

Berlin, den 31.5.2019

 

Glücksmama
Basiner&Basiner GbR
Geschäftsführung: Kristina und Marc Basiner

Glücksmama Kindertanz AGB (Monatsverträge)

  1. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Angeboten und Vereinbarungen sowie den darauf beruhenden Leistungen zum Kursprogramm zugrunde. 
  2. Die Teilnahme an Kursen bei Glücksmama erfordert eine vorherige Anmeldung und Vorkasse.
  3. Es gelten die von Glücksmama angegebenen Preise.
  4. Den Wechsel eines Trainers behält sich Glücksmama vor.
  5. Der monatliche Beitrag gilt auch bei Schulferien und Feiertagen. Glücksmama behält es sich vor, einen eingeschränkten Ferien-Kursplan anzubieten bzw. während der Schulferien gleiche Kurse zusammen zu führen.
  6. Die Tanz- und Yogakurse für Kinder sind ein  fortlaufendes Angebot. Die Bezahlung erfolgt monatlich.
  7. Der monatliche Beitrag wird immer im Voraus am 1. Tag des entsprechenden Monats bezahlt. Wenn ein SEPA-Lastschrifteinzug durch Glücksmama erfolgen soll, so verpflichtet sich der Vertragspartner grundsätzlich für eine ausreichende Deckung des Kontos. Sollte ein Einzug nicht möglich sein (zum Beispiel wegen fehlerhaften Angaben oder Mangels Deckung), so übernimmt der Vertragspartner die Rücklastgebühren, Mahngebühren und Bearbeitungsgebühren von pauschal 09,50€. Um weitere Rücklastschriften zu vermeiden, kann Glücksmama den SEPA-Lastschrifteinzug einstellen, bis der Zahlungsrückstand aufgehoben ist.
  8. Für Überweisungen sind Name, Kurstitel und Wochentag einzutragen.
  9. Der Vertrag ist immer bis einschließlich zum 15. des laufenden Monats sofort für den aktuellen Monat kündbar. Ansonsten verlängert sich der Vertrag automatisch um einen Monat.
  10. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Entweder per Post an: Glücksmama (Basiner&Basiner GbR), Döringstraße 2, 10245 Berlin oder per Email  an: kuendigung at Glücksmama Punkt de.
  11. Sollte eine außerordentliche Kündigung nach den gesetzlichen Bestimmungen erfolgen, so unterliegt ein Nachweis des Kündigungsgrundes bei dem, der kündigt. Ein entsprechendes Schriftstück ist unterschrieben an Glücksmama (Basiner&Basiner GbR), Döringstraße 2, 10245 Berlin oder per Email  an: kuendigung at Glücksmama Punkt de zu senden.
  12. Glücksmama kann jederzeit den Vertrag aus wichtigen Gründen fristlos kündigen (zum Beispiel wenn der Beitrag nicht gezahlt wurde, wenn es Verstöße gegen die Hausordnung gibt,  wenn Glücksmama aus pädagogischen Gründen der Meinung ist, das das Kursformat nicht dem Wohl des Kindes dient…) Ein Nachweis des Kündigungsgrundes unterliegt bei dem der kündigt.
  13. Die Vertragspartner haben jederzeit das Recht zur fristlosen und außerordentlichen Kündigung wenn weitere gesetzlich anerkannte und wichtige Gründe vorliegen sollten. Sollten sich auch Schadensersatzansprüche ergeben, so werden sie nach aktueller Rechtsprechung geklärt.
  14. Im Krankheitsfall der Teilnehmer/in ist keine Rückerstattungen möglich auch besteht kein Anspruch auf ein Ersatztraining.
  15. Der Vertragspartner verpflichtet sich, Änderungen der persönlichen Daten unverzüglich bekannt zu geben (Adresse, Tel, Emailadresse).
  16. Durch die Nutzung des Glücksmama Studio-Angebots wird auch der Glücksmama Datenschutzerklärung zugestimmt.
  17. Glücksmama haftet nicht bei Verlust oder Beschädigung für selbst mitgebrachte Wertsachen oder Kleidung.
  18. Die Teilnahme an Kursen erfolgt immer auf eigene Gefahr. Glücksmama übernimmt keine Haftung.
  19. Sachbeschädigung wird auf Kosten des Verursachers (Erziehungsberechtigten) behoben
  20. Der Gebrauch von Glasflaschen ist in den Kursräumen untersagt, ebenso das Rauchen.
  21. Bei Ausfall des Kursbetriebes durch höhere Gewalt wird von Glücksmama kein Schadensersatz geleistet.
  22. Sollte eine Bestimmung unwirksam sein oder werden, wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, deren Zweck dem der weggefallenen Bestimmung möglichst nahe kommt. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Berlin Lichtenberg. 

Berlin, den 11.04.2019

Glücksmama
Basiner&Basiner GbR
Geschäftsführung: Kristina und Marc Basiner